anheimstellen

anheimstellen
1) etw. jdm./einer Sache предоставля́ть /-ста́вить что-н . кому́-н . чему́-н . [bei Tätigkeitsbezeichnungen - meist mit Inf] . jdm. <jds. Belieben> anheimstellen предоставля́ть /- кому́-н . на усмотре́ние . etw. jdm. <jds. Entscheidung> anheimstellen предоставля́ть /- кому́-н . (самому́) реша́ть реши́ть что-н . dem Schicksal [der Zukunft] anheimstellen предоставля́ть /- судьбе́ [бу́дущему] реша́ть /- что-н .
2) sich jdm. <jds. Führung, Leitung> anheimstellen вверя́ть /-ве́рить себя́ <свою́ судьбу́> кому́-н . sich jdm. <jds. Gnade> anheimstellen отдава́ться /-да́ться кому́-н . на ми́лость . sich jdm. <jds. Macht> anheimstellen отдава́ть /-да́ть себя́ в чью-н . власть . sich jds. Obhut anheimstellen доверя́ться /-ве́риться чьему́-н . попече́нию . sich der Kunst anheimstellen целико́м отдава́ться /- иску́сству

Wörterbuch Deutsch-Russisch. 2014.

Игры ⚽ Поможем сделать НИР

Смотреть что такое "anheimstellen" в других словарях:

  • anheimstellen — an|heim|stel|len [an hai̮mʃtɛlən], stellte anheim, anheimgestellt <tr.; hat (geh.): überlassen: er stellte ihr die Entscheidung anheim; sie hat es dem Ermessen des Experten anheimgestellt, die Gefährlichkeit des Stoffes zu beurteilen; seine… …   Universal-Lexikon

  • anheimstellen — anheim: Verdeutlichend für »heim« »nach Hause« (vgl. ↑ Heim) kam in frühnhd. Zeit gleichbed. »anheim« auf, das besonders in der Kanzleisprache gebraucht wurde und heute in Verbindung mit einigen Verben auftritt, beachte z. B. anheimfallen und… …   Das Herkunftswörterbuch

  • anheimstellen — die Entscheidung/Wahl lassen, die Entscheidung/Wahl überlassen, entscheiden lassen, freie Hand lassen, freistellen, in jmds. Ermessen stellen, überlassen. * * * anheimstellenüberlassen,freistellen,anheimgeben,injmds.Ermessenstellen,freieHand/jmdn …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • anheimstellen — anheim stellen …   Deutsche Rechtschreibung Änderungen

  • anheimstellen — anheim stellen …   Wörterbuch Veränderungen in der deutschen Rechtschreibung

  • anheimstellen — an|heim|stel|len (gehoben für überlassen); ich stelle Ihnen das anheim …   Die deutsche Rechtschreibung

  • überlassen — 1. abgeben, abtreten, aushändigen, her[aus]geben, übereignen, übertragen, weitergeben, zur Verfügung stellen; (geh.): zukommen lassen; (ugs.): [he]rausrücken; (veraltet): behändigen, überhändigen. 2. abgeben, abliefern, anvertrauen, aushändigen,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Himmel — 1. A Hemmel hing hat un an sith nen Thriad. (Nordfries.) – Lappenkorb; Firmenich, III, 7, 100. Der Himmel hängt an einem seidenen Faden. So sagten die alten Friesen bei Sonnenfinsternissen, die Schnitterinnen nahmen ihre Sichel und eilten heim. 2 …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Friedrich Wilhelm IV. — Friedrich Wilhelm IV. von Preußen, 1847 Friedrich Wilhelm IV. (* 15. Oktober 1795 in Berlin; † 2. Januar 1861 in Potsdam) war der älteste Sohn von Friedrich Wilhelm III. von Preußen und Luise von Mecklenburg Strelitz. Nach dem Ableben seine …   Deutsch Wikipedia

  • Friedrich Wilhelm IV. (Preußen) — Friedrich Wilhelm IV. von Preußen, 1847 Friedrich Wilhelm IV. (* 15. Oktober 1795 in Berlin; † 2. Januar 1861 in Potsdam) war der älteste Sohn von Friedrich Wilhelm III. von Preußen und Luise von Mecklenburg Strelitz. Nach dem Ableben s …   Deutsch Wikipedia

  • Friedrich Wilhelm IV. von Preußen — Friedrich Wilhelm IV. von Preußen, 1847 Friedrich Wilhelm IV. (* 15. Oktober 1795 in Berlin; † 2. Januar 1861 in Potsdam) war der älteste Sohn von Friedrich Wilhelm III. von Preußen und Luise von Mecklenburg Strelitz. Nach dem Ableben s …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»